Das Jahr Der Schlange

Nach dem ostlichen KalenDer 2013 wird ein Jahr Der Schlange. Er wird nur am 10. Februar (Die Wahrheit, so denken Die Chinesen, und Die Japaner warten Die Schlange schon am 24. Januar), aber besser im Voraus treten, alle SchlangenbesonDerheiten zu wissen.

An und fur sich Die Schlange Das wohl am meisten mehrdeutige Symbol davon, wer sich in Der Zahl Der Herrscher des Jahres befindet. Sie ist weise und tuckisch, schlau und freundlich, gromutig und rachsuchtig. Unter Der Schlangenvorzuge – Das Streben zur Gerechtigkeit, sakonoposluschnost, den Reiz, Die Kunst Der Diplomatie, Die Aberkennung Der Konflikte, Die Geschaftstuchtigkeit, den Unternehmungsgeist, Die Tapferkeit, Die Wortkargheit, Die Fahigkeit, Die Vorsicht und Die Umsicht zu bezaubern. SonDern auch Der Mangel hat Die Schlange wenige – zum Beispiel, Die Kalte, Die Sparsamkeit bis zur Grausamkeit, den nachtragenden Charakter, Die Aggressivitat.

Smeje zu wiDersprechen kostet nicht, aber zu fuhren mit ihr Der bewiesene Dialog nicht nur ist moglich, sonDern auch es ist notwendig, doch gonnt Dieser prawitelniza zu den besonnenen und weit blickenden Personen, Die verstehen, Die mannigfaltigen und wiDerspruchlichen Informationen zu analysieren und, Die selbstandigen, weit gehenden Schlussfolgerungen zu machen. Aber Der Speichellecker, lisobljudow und Der Betruger sieht Die scharfsinnige Schlange nicht schalujet durch zehn Bretter. Sie mag Die Eile und den Larm nicht und ist uberzeugt, Dass Der Geist uber dem Korper vorherrscht.

Insgesamt wird Das Jahr Der Schlange unter dem Motto Die Pflicht steht vor dem Vergnugen gehen, und er verspricht viel VeranDerungen. Und Die Betonung in Der Tatigkeit braucht man, auf Die Bildung, den beruflichen Aufstieg und Das Schaffen zu verschieben.

Wie sich Die Beziehungen mit Der Schlange bei den Tieren aus 12-tiletnego des Zyklus bilden werden

Die Schlange

Man darf nicht sagen, Dass von Gluck haben wird sehr ja, wer im Jahr Der Schlange geboren worden ist (1953, 1965, 1977, 1989, 2001), doch Die Schlangen untereinanDer streiten konnen und um den ersten Platz kampfen rasend. Nicht umsonst sagen uber Die Menschen und einige Kollektive, Dass sie koexistieren, wie in serpentarii. Bei Der Schlange Die Aufschwunge und Die hohen Errungenschaften wird peremeschatsja mit den Fallen und den Misserfolgen. Und sie soll sich nicht auf dem Ziel in erster Linie konzentrieren, Das wunscht, und auf den MoDeratorinnen zu, ihr Die Wege und Die Mittel zu erreichen. Die Undeutlichkeit und Die Prinzipienlosigkeit in ihrer Auswahl kann mit Der Schlange den schlechten Streich spielen. Dabei werden sich bei Der Hauswirtin des Jahres Die ungewohnlichen, mystischen Fahigkeiten offnen und es wird sich Die Intuition steigern.

Der Drache

Der Drache (wird, wer in 1952 geboren worden ist, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012) nicht mit Der Schlange Die allgemeine Sprache immer finden. Naturlich, physisch ist Der Drache als Die Schlange um vieles starker, aber beim Konflikt Der Interessen merjatsja von den Kraften mit prawitelnizej ihm kostet – wenig nicht, Dass sie zigfach schlauer ist und ist wendiger, so kann den Verletzer ihrer Ruhe auch stechen. Und ja ist es vom giftigen Biss sogar dem Riesen, sich nicht so zu erholen leicht, wie es scheint. Aber insgesamt wird sich Das Jahr fur den Drachen erfolgreich bilden, wenn er nicht Die Hande in den Scho legen wird, und wird – verstarkt, hartnackig und ehrlich arbeiten. Wenn Der Drache schaffen wird, Die Schlangensympathien zu erobern, so wird sich ihr Tandem sehr fruchtbringend, besonDers im schopferischen Plan erweisen.