Das Nervose Leiden. Wegeto-gema- distonija

Eines Der am meisten verbreiteten zur Zeit Leiden ist wegeto-gema- distonija (WSD). Ihr sind aller und allen unterworfen, aber es ist von ihr ofter es leiden gerade Die Frauen. Eigentlich, wegeto-gema- distonija stellt einen ganzen Strau verschiedener Symptome, Die insgesamt mit Der Storung in Der Arbeit des Nervensystemes verbunden sind dar.
Auch in ihrer Jurisdiktion podDerschiwanije und Die Berechnung optimalst in Diesen Moment des Arteriendrucks, Der Frequenz des Herzklopfens, des Warmeaustausches, des Zustandes des Magen-Darm-Kanals und anDeres (produzirowanije des Adrenalins und des Insulins aufnehmend). Klar, Dass Der Versto Der Arbeit Dieser Systeme zu den sehr unangenehmen Folgen bringt.

Die Verstoe (d.h. distonija) konnen standig (jeden Morgen mir stabil schlecht), oDer in Form von den Krisen sein. Letzt — Die sehr unangenehme Sache. Hier kommen Die Anfalle Der Angst, Die vom Aufstieg des Drucks begleitet werden, Der Erstickung, manchmal Die Ohnmachten vor. Aber es schon Die aussersten Zustande.

Wenn sie, nicht zu warten, so konnen Sie nach den folgenden Symptomen bei sich wegeto-gema- distoniju an den Tag bringen und Die Mae unternehmen. Also, zu den charakteristischsten Symptomen verhalten sich:
Das Gefuhl Der permanenten Mudigkeit, Die schlechte Ertraglichkeit Der physischen Belastung;
meteosawissimost;
Der erhohte oDer herabgesetzte Arteriendruck; Der beschleunigte oDer verzogerte herzliche Rhythmus;
Die kalten Hande und Die Beine dabei Die moglich unwillkurliche Erhohung Der Temperatur des Korpers (priliwy), erhoht potliwost und periodisch onemenije Der Gliedmaen;
Die Neurose, Die Reizbarkeit, Die Kopfschmerzen, Die Anfalle Der Angst, den Schwindel, den Versto des Traumes, Die Senkung Der sexuellen Aktivitat, Die Schwierigkeit bei Der Atmung;
Die Verwirrungen des Magen-Darm-Kanals, einschlielich Die spastischen Schmerzen.

Der panische Angriff geschieht deswegen, Dass nach Der falschen Mannschaft des vegetativen Systems ins Blut Das Adrenalin hinausgeworfen wird. In solcher Situation ist es sehr wichtig, geschwacht zu werden, Die Fenster zu offnen, Das Beruhigungsmittel auszutrinken oDer, den Arzt, wenn zum Beispiel den Druck saschkaliwajet kommen zu lassen.

Die Ohnmacht — Das Ergebnis des Auswurfs des Insulins. Dabei sinkt Das Niveau des Zuckers im Obdach und es geschieht Die Aktivierung des Magen-Darm-Kanals. Hier ist Der Zugang Der frischen Luft (auch sehr wichtig ist des Tores aufgeknopft und wir offnen Die Fenster). Die Beine muss man aufheben, Dass Das Blut zum Kopf leichter handelt. Weiter realisieren wir Die sprichwortliche Redensart halt den Kopf in Der Kalte, und des Beines — in Der Warme (fur den unteren Korperteil — Die Decke, fur ober — Die Wasche vom kalten Wasser). Es ist sehr wichtig, sofort nach Der Ohnmacht nicht aufzustehen, sonst wird er wieDerholt werden. Auf dem Ausgang aller Prozeduren ist Der feste sue Tee nutzlich.