Das smorodinnoje Kollier. Der bei Moskau gelegene Reichtum

Die samtige Hummel im schwarzen Kamisol mit golden oka±mkoj dreht uber dem Zweig des nicht hohen Gebusches mit den gelben Farben …

Wohl, neben Diesem Gebusch und uns braucht man, stehenzubleiben.

Doch ist es Die schwarze Johannisbeere – Ribes – Das vieljahrige Gebusch aus Der Familie kryschownikowych. Seine Hohe von 1 bis zu 2,5 Metern. Bluht im Mai, Die Fruchte reifen im Juli aus.

Das Geschlecht zahlt neben 150 Arten auf, Die tatsachlich auf dem ganzen Territorium moDernen Europas, Asiens, Nord- und Sudamerika und sogar in Afrika wachsen.

Die Volkslegenden ubergeben aus dem Mund in den Mund, Dass Die Moskwa Smorodinowkoj wegen Der Menge Der Gestruppe Der wilden schwarzen Johannisbeere, Die Die Ufer des Flusses abdeckt einst hie. In 17 JahrhunDert, wie Die Chroniken sagen, ist Die schwarze Johannisbeere in Die bei Moskau gelegenen Garten hinubergekommen und hat in ihnen den wurdigen Platz belegt.

Die Johannisbeere zu fruchten beginnt auf Das zweite Jahr nach Der Landung und tragt Die Fruchte 20-25 Jahre, und es lebt Das Gebusch bis zu 40-45 Jahren.

Die schwarze Johannisbeere – simostojkoje Die Pflanze. Bevorzugt Die gut beleuchteten Stellen mit dem lockeren fruchtbaren Boden. Schlecht verlegt den erhohten Sauregehalt. Pflanzt sich odrewesnewschimi von den Ablegern fort, Die es besser ist, im Herbst, Ende September – Anfang Oktober vorzubereiten.

LeiDer, Die Johannisbeere hat viele Feinde unter den schadlichen Insekten. Die erfahrenen Gartenbauern fuhren Die Prozedur Der heien Dusche jeden Fruhling durch. Anfang April, wenn noch Der Schnee liegt, begieen Die Busche Der Johannisbeere aus lejki vom kochenden Wasser, es ist durch Das Spritzrohr obligatorisch. Den Boden ist man notwendig unbedingt rychlit und, Die organischen Dunger beitragen. Im Juli-August werden alle schwachen Fluchten ausgeschnitten. Die Zweige ist als drei Jahre auch alterer werden ausgeschnitten. Die Schnitte werden vom Pech beschmiert.

Die Beeren Der schwarzen Johannisbeere, wie in frisch, als auch in Der verarbeiteten Art, Die geistige Tatigkeit verbessern, verringern den Inhalt des Zuckers im Blut und behuten von den Krankheiten Das Herz. Die Fruchte und Die Blatter Der schwarzen Johannisbeere sind Die wertvollste Quelle des Vitamins S tw Die grunen Fruchte Dieses Vitamins grosser, als in reif. LeiDer, den Inhalt des Vitamins verringert Das kalte Wetter im Sommer und Die haufigen Regen.

BesonDers ist viel es Vitamin Mit in den jungen Blatterchen, Die es sofort nach Der Blute zu sammeln ist notig und, im Schatten fur den Winter zu trocknen.

Das angenehme aufregende Aroma gibt den Beeren und den Blattern Der schwarzen Johannisbeere Das atherische Ol, Das antiseptisch, antiphlogistisch und protiworewmatitscheskim uber Die Handlung verfugt. Auerdem sind in den Fruchten naturlich antioksidanty enthalten, Die dem Menschen helfen, mit den Stressen und Der ungunstigen Umwelt, sowie Die Fruktose, Die Sacharose, Die Glukose, Die Saure, Die Vitamine JE, Zu zurechtzukommen. В1, В2, RR, В6 …

Der Saft Der schwarzen Johannisbeere hilft bei den Krankheiten Der Kehle, nimmt Das Rocheln ab. Es ubernehmen und bei den Krankheiten des Magen-Darm-Kanals auf 2 Glasern 3 Male im Tag.