Der Hund-Schmetterling. Papilon

Die bezaubernden kleinen Hunde – papilony und faleny – rufen Die unveranDerliche Ruhrung und Das Entzucken bei allen herbei, wer sie sieht. Eigentlich ist eine ein und Derselbe Art, aber zur Zeit wahlen zwei Abarten: falen – mit wislymi von den Ohren, und papilon – mit stehend.
Es ist pofantasirowat moglich, Dass Der weie Hund auf den grossen Schmetterling jagte, und sogar hat sie gefasst, aber, festhalten konnte nicht, und nur wurde im Blutenstaub von ihren Flugeln beschmutzt.

Papilony und faleny – tonkokostnyje Die Hunde in Der Hohe Die 20-28 cm in cholke und dem Gewicht von 1,5 bis zu 5 kg. Okras Der Hunde – Die Weie mit den Flecken rot, schwarz und podpalogo Die Farben, dabei beim Rumpf Der Haupthintergrund – Die Weie, und auf dem Kopf soll wei des ProtoDienstgrades sein. Die symmetrischen dunklen Flecke auf dem Kopf mit Der klassischen Zeichnung des Schmetterlings – Die Visitenkarte Der Art. Die Wolle verhaltnismaig dick, zart, gerade. Die Wolle erreicht Die meiste Lange auf dem Hals und Der Brust, wo den Kragen bildet, auf dem Schwanz – Der Sultan, und auf Der hinteren Seite Der Hinterpfoten – Die prachtigen Hosen. Die Wolle auf den Ohren verlangert Die hangenden Ohren falena, ihnen Die zusatzliche Feinheit gebend, und rahmt von Der flaumigen Franse Die Ohren papilona, Die charakteristische Silhouette des Schmetterlings betonend. Der Schwanz im ruhigen Zustand ist munter gehoben und wird auf Die rechte oDer linke Seite, obrasuja Der flaumige Pompon eingebogen.

Papilon und falen zur Gruppe Der Arten verhalten sich Die Zwergwachtelhunde und geschehen von Der altertumlichen Art Der Zimmerhunde – des kontinentalen Zwergwachtelhunds, Der es, seinerseits wahrscheinlich ist, ist von den Jagdwachtelhunden geschehen. Des kontinentalen Zwergwachtelhunds mit wislymi von den Ohren, ahnlich auf falena, konnen wir auf den BilDern Der Maler XVI-XIX Der JahrhunDerte sehen: Tiziana, Rubensa, Watto, Bush und anDerer.

Papilony mit den uschkami-Schmetterlingen sind spater, als faleny erschienen. Nach verschiedenen Versionen an den stehenden Ohren sind Die Spitze, tschichuachua oDer schippirke schuldig, mit denen Die kontinentalen Wachtelhunde kreuzten. Meiner Meinung nach, als den Fabrikbesitzern wutschaumend zu streiten, es ist hochste Zeit, zu Hilfe Die Wissenschaft seit langem zu rufen und, Die vergleichende Analyse von DNS Dieser Arten zu bestellen. Es verDient Die Annahme Interesse, Dass Die Hunde mit den stehenden Ohren in den Kennzeichnungen Der Zwergwachtelhunde von Zeit zu Zeit erschienen, es ist zu ihrem irgendwelchem Moment einfach haben wybrakowywat aufgehort und so haben Die zweite Abart Der Art geschaffen.

Die Art hat Die Blute in Frankreich erreicht. Die Personen des koniglichen Blutes gaben sich bei nach neskolku Der kleinen Hunde, schenkten Die Welpen den Freunden zum Beweis Der Anordnung gern. Die Zwergwachtelhunde hielten Ludovic Weliki, Heinrich SCH, Madame Pompadur und Marija-Antuanetta.

Die groe Franzosische Revolution hat nicht nur Die Konige und Die Noblesse nicht verschont, sonDern auch Der kleinen Hunde, und Die Zahl papilonow in Frankreich hat sich heftig verringert. Damals war es viel papilonow von den Wirten ausgefuhrt, Die von Der Revolution in anDere LanDer liefen. Mit anDeren Zwergarten vermischt worden, verlor papilon Die Originalitat allmahlich. Fur Die Erhaltung Der Art war Der Standard sofort ihrer zwei Abarten in Der franzosischen Stadt Lille in 1934 behauptet, wo fur Das Muster falena Der Hund ubernommen war, Der auf dem Bild Tiziana in 1542 dargestellt ist.