Der Mohntag. Die Traditionen Makkoweja

In Die alte Zeit in Diesen Tag sammelten den wilden Mohn, weihten es in Der Kirche ein und es bestreuten mit ihm Die Stellen, in Die den Schlauheiten und Der Sinnestauschung Der Hexen entgehen wollten. Und noch am 14. August — Der Gedenktag sieben alttestamentlicher Martyrer Makkawejew.
Es fing Das festliche Mahl von den Pfannkuchen an, Die obmakiwali in Die makowo-Honigmasse oDer Die Mohnmilch, Die vorbereiteten, im speziellen Geschirr Die Mohnkorner zerreibend. In Russland hie Dieses Geschirr makalnikom, in Malorossii — makitroj, in Weier Rus — makaterom. Der essbare Mohn seit langem wurde in den rituellen und gewohnlichen Platten Der ostlichen und westlichen Slawen breit verwendet. Im Tag fuhrten Makkaweja Die Madchen und Die Burschen Die Reigen mit den LieDern. Die Madchen bestreuten den gefallenden Burschen vom Mohn, kitzelten es und kniffen.

Mit dem Mohn wird es erlaubt, nur von honig-spassa essen, aber zuerst weihten es in den Tempeln ein. Jetzt wirst du den Mohn auf dem Beet, im Garten oDer im Feld selten sehen, aber in den Geschaften verkaufen den Mohn fertig zum Gebrauch, man kann es kaufen und, in den kosmetischen und kulinarischen Zielen verwenden. Der Mohn ist fur Die Haut Der Person nutzlich, er milDert und befeuchtet sie.

Die Lotion Der nachtliche Befeuchtende

2 Art. des Loffels Der verflachten Blumenblatter des Mohns mit dem Glas des kochenden Wassers in Der Thermosflasche zu uberfluten. 1-2 Stunden zu bestehen. Durchzusieben sich und vor dem Traum zu waschen.

Die junger machende Mohnlotion fur Die Glatte Der Haut

2 Art. des Loffels Der Blumenblatter des roten Mohns des Halbglases Der heissen Sahne im emaillierten Geschirr zu uberfluten, vom Deckel zu bedecken und, 2 Stunden zu bestehen. Durchzusieben, Die Person am Morgen und dem Abend abzureiben.

Der Aufguss aus den Kornern des Mohns fur eine beliebige Haut

1 Art. den Loffel Der Mohnkorner, mit dem Glas des kochenden Wassers in Der Thermosflasche zu uberfluten, 3 Stunden zu bestehen. Durchzusieben, den Die etwas Schichten zusammengelegten Mull zu durchtranken und, Der Person fur 20-30 Minuten aufzuerlegen. Je nach dem Austrocknen ihres Mulls muss man im Aufguss wieDer anfeuchten. Sich vom Wasser Der Zimmertemperatur zu waschen.

Die Pfannkuchen mit Der Soe aus dem Mohn

Fur Die Prufung: 1,5 Glaser des Mehls; 500 ml Der Milch; des Halbglases Der Sahne; 25 g Der Hefen; 2-3 Eier; 100 g des Zuckers; Das Salz nach dem Geschmack.
Fur Die Soe: 80 g des Mohns; 100 g des Zuckers; 40 ml Der Milch.

Die Hefen, den Zucker und Das Salz, in Der warmen Milch aufzulosen ist es und gut, bis zum Erhalten Der gleichartigen Masse durchzuruhren. Das Mehl, den Zucker, des Eies und wieDer zu erganzen, zu vermischen. Den Teig fur 4 Stunde warm zu stellen. Dann ist es gut, und auszubacken auf Der gusseisernen Pfanne auf dem Ol, obschariwaja von beiden Seiten durchzuruhren.

Fur Die Vorbereitung Der Soe, den Mohn, auszuwaschen, in Der kleinen Zahl des Wassers abzukochen, den Zucker zu erganzen, es ist gut, zu zerreiben. Dolit Die siedende Milch, durchzuruhren. Vor dem Servieren Die Pfannkuchen, mit Der Mohnsoe zu uberfluten.