Der Sommer auf Das barfuige Bein

Vor kurzem ist zur Redaktion unserer Zeitschrift Die Frau gekommen und hat Das alte Einnahen Der Zeitschriften Elle, Harper ` s Bazaar, Die Silhouette und sogar Rigas Modes gebracht. Im Allgemeinen, Die Zeitschriften 60-70 Jahre, Der Besitz Die ein Zeichen des Auserwahltseins, und ja besonDers fur unsere Modedamen (damals war fur sie waren Die Zeitschriften einzig Fenster zu Europa). Und, Ihnen soll eingestehen, seit langem erprobte ich solches scharfe Gefuhl Der Dankbarkeit, wie zu Dieser Frau nicht. Das Einnahen blatternd, habe ich verstanden, was es, supermodno und moDern heute auszusehen einfacher ist, als wann auch immer. Man muss nur Die Schlusselelemente verschiedener Stile und ungezwungen sie nehmen, vereinen.

Gerade Dieser Ansatz, offenbar, bildet Der modischen Schuhtendenzen. In Der Tat, in solcher Erscheinung, wie Die weiblichen Sommerschuhe, etwas grundsatzlich neu zu erdenken ist es unmoglich. Nichtsdestoweniger, Der Designgedanke kostet an Ort und Stelle nicht, und wir blattern Die modischen Kataloge schon, versuchend, fur sich ihre Majestat Die Tendenz zu ergreifen.

Ich sehe Die alten Zeitschriften und ich verstehe, was es, sich nicht muss besonDers zurechtfinden. Aller war schon. Fragen Sie Ihre Mutter und Die Gromutter. Tanketka – ist unglaublich aktuell, sabo auf Der holzernen Sohle – Das Piepsen Der Mode, Die geschragten Absatze (Die Kosaken noch bei uns hieen) – wieviel auch immer, den ewigen hohen Absatz

Es ist ein wenig historische Motive, es gibt als mehrere Farbe, des Dekors und des lebenslustigen Rowdytums – kann man tapfer eben mit Der Zeit gehen. nemodno nur, Dass 2-3 Jahre ruckwarts modisch waren.

Salvatore Ferragamo

Wahrend sich zurechtzufinden, was, auch als zu kaufen zu tragen Geben Sie wir werden auf Die Elemente stehenbleiben, Die in Dieser Saison den Ton aufgeben.

Die Halboffenheit

Wenn und Die Finger, so heranziehend den Mannerblick, wenn nicht im Sommer vorzufuhren Dazu gibt es etwas Weisen.

Zur klassischen Variante – Der traditionelle Absatz, wird Die geschlossene Ferse, Die offenen Finger – Die nicht traditionelle Kombination Der Farben erganzt. Begeistern Die Modelle aus Der letzten Sammlung Salvatore Ferragamo, Mars Jacobs, John Galliano, Emanuel Ungaro.

Die offenen Finger in den Schuhen sind dann gut, wenn Die Schuhe Ihnen wirklich herankommen. Die Manner bevorzugen so: oDer ja muss man vollstandig geoffnet myssok, oDer es ganz nicht offnen. Abzusagen: den Schuhen, in Die es nur Der Daumen sichtbar ist. Ja noch angezogen auf Die Strumpfhosen – br-r-r … galten Die Offenen Schuhe in Der Kombination mit den Strumpfhosen mowetonom immer. Aber wenn Sie sie auf hell golfy anziehen werden, heute werden Sie geschoben berucksichtigen.

Der Hit Der Saison: Die Schnallen, Der Strick, Die Riemen und jegliche daneben Die Schleifen. Die neuen Modelle Der weiblichen Sandaletten erdenkend, reien sichDie Designer mit voller Wuchtlos.

Jimmy Choo Shoes

Blicken Sie auf Die Vorschlage Der Hauser Celine, Yves Saint Laurent, Donna Karan, Jimmy Choo … Kurz gesagt, als mehr Schuhe geschmuckt sind, besonDers ist sie aktuell.

Kaum, wenn Ihre ganze Kleidung in pandan den Schuhen schlau geschmuckt und geschmuckt sein wird, es ist gut. Solches gibt Das Gelage des Geschmacks unsere Landsmanninnen im Ausland fehlerfrei aus.

Aber wenn mit den gekunstelten Sandaletten in Ihrer Gestalt noch ein Detail, zum Beispiel, Der Schmuck wieDerholt ist ein, was notwendig ist.

Hallo aus 70

Die lebensbejahende Mode, von Deren Opfern, offenbar, noch nicht eine Generation wird. Es ist Die Schuhe auf dem Bahnsteig und auf tanketke. Der Bahnsteig war noch in Altertumlichem Griechenland erfunden, und nach Art von Salwatore Ferragamo ist ins Bewusstsein Der Modedamen in 30 Jahre des vorigen JahrhunDerts fest eingegangen. Allerlei, einschlielich Die Hybridvarianten des Bahnsteigs und tanketki bieten tatsachlich alle modischen Hauser heute an.