Die Blume zweimal Abzureien

Seltsam ist es Die Frage – Die Jungfraulichkeit. Aber er beunruhigte zu allen Zeiten und setzt fort, Die Frauen zu beunruhigen. Freilich, nur weil er Die Manner beunruhigt. Nein, ich verstehe, wenn es sich um Die Unschuld handelt. Aber Die Jungfraulichkeit und Die Unschuld – durchaus nicht ein und Dasselbe.

Laut den Volksvolksglauben, in vielen europaischen LanDern symbolisiert Die Jungfraulichkeit Die nicht entlassene Knospe Der Rose, Die Das Madchen mit dem Stolz tragt. Der Verlust Der Jungfraulichkeit heit vom Terminus Die Defloration, Dass in Der buchstablichen Ubersetzung Das Abreien Der Blume bedeutet.

Die Manner, naturlich, des Wesens naiv. Einige ihnen traumen gerade, mit Der Jungfer zu heiraten. Furchten, im Vergleich, vielleicht zu verlieren Man kann nachdenken, Dass Die Jungfraulichkeit ihnen irgendwelche Garantien gibt. Sie verdachtigen nicht, wieviel bringen Die Madchen fertig, Das aktive Sexualleben zu fuhren, dabei Die Jungfern bleibend! Die Mittel verschiedenst: und Die sexuelle Nahe Der Frau mit Der Frau, und analen Sex, und oralnyj… Ich sage uber den Fernseher ja nicht. Es ist genugend in Der Nacht (und wenn nur in Der Nacht anzuschauen!) erotisch filmez, und ist Die Unschuld tatsachlich verloren., Weil wohin sch dem Teenager, von jeden dort Der Phantasien hingetan zu werden. Nach Meinung des Schulleiters Der Geishas Rostislawa Anissimows, teilt Smena.ru mit, Das Madchen hort auf, Jungfer nicht zur Zeit des ersten sexuellen Kontaktes, und viel fruher zu sein, wenn bei ihr Der Wunsch entsteht zu kussen, sich.

Naturlich, es gibt Die besonDeren Schutzstellen, wo Die Gesellschaft geradezu mit dem Messer zur Kehle: wenn nicht Die Jungfraulichkeit, so Der Tod. Die Auswahl nicht achti welcher, unbedingt. Aber hat Die Erklarung. Wir werden auf westalok in Altertumlichem Griechenland – Der Priesterinnen Der Vestas, Der Gottin des hauslichen Herdes nicht nicken, – sie uberhaupt beim Verlust Der Unschuld lebendig vergruben in Die Erde. Also, wussten sie gut, Die Priesterinnen, worauf gingen. Wir werden uber Die gewohnlichen Frauen sagen, Die nicht mit Der hohen Mission beschwert sind. Mit ihnen ist alles einfach – einst nicht beruhrt unberuhrt plewa Die Braute wurde in Der einzigen Weise genau gezahlt, den Vater des zukunftigen Kindes festzustellen. Die Dummheit, naturlich. Weil wie, Die Jungfraulichkeit in Die erste Ehenacht verloren, kann man nicht vom Mann nachher leicht schwanger werden. Nur Die Not darin, Dass du den Mannern es nicht klarmachen wirst. In Saudi-Arabien konnte Der Brautigam Die Kehle Der verdorbenen Braut durchschneiden
Planetary Sciences

ODer ihren Eltern zuruckzugeben, damit sie sie versenkt haben. Ich wei, wie jetzt nicht, und fruher machten blutsverwandt rodstwennitschki als auch.

Bei vielen Volkern war Die Erhaltung Der Jungfraulichkeit eine obligatorische Bedingung beim Eintritt des Madchens in Die Ehe. Bis zu solcher Stufe obligatorisch, was okrowawlennuju Das Laken vom ganzen Auenraum mit dem nicht gefalschten Stolz nach Der ersten Ehenacht demonstrierten, und Die entehrten vorzeitig Madchen toteten ihre eigenen BruDer und Die Vater. In islamischem Iran in den Bergbezirken Der Provinz Beludschistan bei jedem landlichen Haus wachst den sogenannten Ehebaum – auf seinen Zweigen kann Der Mann Die Frau auf den folgenden Morgen nach Der Hochzeit aufhangen, wenn sich etwas nicht so erweisen wird.