Die Honigauswahl

Wir sitzen in Der Kuche und wir trinken den Tee mit dem Honig. Nicht, weil nicht mehr womit, deshalb, Dass Natalja den guten billigen Honig gekauft hat und jetzt prahlt von ihm. Ich glaube nicht, ich sage, Dass Der billige Honig gut nicht stattfindet. Aber zur groten VerwunDerung, dunkel duftig gretschischnyj zeigt sich Der Honig qualitativ. Spater beeile ich mich nach Hause, und Natalja, Die zufrieden ist, sich Dass Die Rechte Diesmal erwiesen hat, bietet an, mir ein bichen mit sich zu verschieben. Ich stimme zu. Im Laufe des Umlegens des Honigs aus dem Dreiliterglas in dwuchsotgrammowuju im Honig beginnen, irgendwelche dunkle feste Stucke geraten zu werden. Wirklich Das Wachs Abgeschmeckt, spucke ich mit Der Abneigung aus. Die Seife! Die gewohnliche dunkle Kernseife, Die auf Die Stucke aufgeschnitten ist. Ihn ist Die ganze Dose und nur unten und uber Die kleine Schicht gut gretschischnogo des Honigs gefullt.
Uber den Nutzen des naturlichen Bienenhonigs ist es viel geschrieben. In ihm sind fast alle notwendigen Mikroelemente enthalten, es ist viel Vitamine. Der Honig verfugt antiphlogistisch, protiwoallergitscheskim und Der mikrobiziden Handlung. Im Altertum es verwendeten fur Die Einbalsamierung und Die Aufbewahrung Der Lebensmittel. Das Fleisch, Das in den Honig unterbracht ist, verdirbt lange nicht. Den Honig verwenden bei Der komplexen Behandlung verschiedener Erkrankungen und in kosmetologii, da er Die Trockenheit Der Haut entfernt, milDert sie und erhoht den Tonus.

Der Kaloriengehalt des Honigs 330-340 Kilokalorien, was weniger unbedeutend ist, als des Zuckers – 370 Kilokalorien und wird er vom Organismus auf 100 % behalten. Es Gibt keinen Sinn, weiter fortzusetzen, den Honig zu loben, ich will nur sagen, Dass sich Das ganze Obenernannte zum naturlichen Bienenhonig, ohne Zusatze und dem richtig Bewahrten verhalt. Fur Die ubrigen Falle den Nutzen des Honigs kann man zum gewohnlichen Zucker gleichmachen.

Littleover Apiaries

Um vom Honig den maximalen Nutzen zu bekommen, beginnen es muss von seiner richtigen Auswahl. Den Honig kaufen es muss im Herbst, sich es auf den ganzen Winter versorgend. Es ist aus vielen Grunden besser. Erstens gehen im Herbst verschiedene Messen und Die Ausstellungen-Verkaufe des Honigs. Auf ihnen Die Auswahl gro und des Preises niedrig. Sie konnen grosser nirgends einige seltene Sorten des Honigs kaufen. Zweitens verwirklichen Die Organisatoren Der ahnlichen Veranstaltungen Die labormassige Prufung Der Produktion. Drittens, allen kann man und wahlen nach dem Geschmack versuchen. Der Honig einer beliebigen Farbe ohne Beimischungen ist durchsichtig, mit den Zusatzen mutnowat und kann Die Ablagerung haben. Blumen- – hellgelb, linden- – gelb, gretschischnyj – braun.
Wenn den Honig gestatten, zu versuchen, so kann man Das kleine Experiment durchfuhren. In den Honig den Plastikloffel oDer Das Stabchen und langsam sie zu senken, herauszuziehen. Der gegenwartige Honig erstreckt sich hinter dem Stabchen mit dem langen Faden, und bei falsch reit Der Faden sofort oDer Der Honig traufelt.