Die Magischen Edelsteine. Wie Die Falschung zu unterscheiden

Ich werde nicht sagen, damit in Der Kindheit ich eine Verehrerin des Marchens Baschows Die Hauswirtin des kupfernen Berges war, aber, je ich alterer sein werde, desto grosser mir Die Edelsteine gefallen. Naturlich, ich verzichte und auf Die Edelsteine nicht, aber, erstens ist Die Edelsteine, und zweitens sie wirklich sehr schon viel billiger, ja verfugen uber Die magischen Eigenschaften auch.

Der Aquamarin

Des sehr schonen, Meer- Das erstarrende Tropfchen ahnlichen Wassers – solcher sine-blau und warm. Nicht umsonst ist Das Benennen Der Aquamarin von lateinisch aqua marina – Das Meerwasser geschehen. Unsere Vorfahren klug waren, es ist so Die Titel den Steinen einfach gaben nicht.

Der Aquamarin nach Der Legende ist ein Talisman Der ewigen und richtigen Liebe, er behutet verliebt und schutzt ihre Gefuhle. Auerdem wird es angenommen, Dass Der Aquamarin Das Nervensystem festigt: wenn den Aquamarin lange zu sehen, so scheint es, schlagt wie innen es Das Teilchen des warmen, tropischen Meeres und beruhigst du wirklich, war wie im Urlaub einige Zeit.

Den Aquamarin infolge des kleinen Wertes falschen nicht oft, aber solche Prazedenzfalle kommen immerhin vor. Eben es wird schade sein, wenn wir anstelle des Tropfchens des tropischen Meeres Sie seine Imitation erwerben werden. Gewohnlich ersetzen den Aquamarin bei Der Falschung mit den blauen synthetischen Korunden oDer den Quarzen. Um den Aquamarin von Der Falschung zu unterscheiden, muss man den Stein (oDer Das Erzeugnis mit dem Stein) in Der Hand drehen. Die Falschungen haben Die tote, erstarrende Farbe – blau entweDer blau oDer grun. Und Der Aquamarin spielt entweDer bei Der Wendung des Steines oDer beim Wechsel Der Beleuchtung. Dann kann man Die Lichtflecke verschiedener Schattierungen Der blauen, blauen und grunen Farben (nicht mene zwei Schattierungen) beobachten. Und Die Wahrheit, wo Sie Das Eintonnenmeer sahen

Das Bergkristall

Krassotischtscha unbeschreiblich, obwohl in den Nachschlagewerken er meiner Meinung nach viel zu trocken beschrieben wird. Das Bergkristall ist nur Der farblose Quarz, wenn auf wissenschaftliche Weise, und wenn weiblich – sehr schon kameschek, aus dem man den Haufen des schonen Krams machen kann.

Die Kristalle des Bergkristalls stellen schestigrannyje Die Prismen, gekront drei- oDer schestigrannoj von Der Pyramide dar. Die magischen Eigenschaften des Bergkristalls sind von den uralten Zeiten bekannt – in den gut gedrehten Kugeln aus dem Bergkristall sahen Die Zauberer und Die Wahrsagerinnen Die BilDer Der Zukunft und Der Vergangenheit und bekamen Die Antworten auf alle Fragen. Von Der selben Zeit wird es angenommen, Dass Der Besitzer des Bergkristalls obligatorisch sein wird, uber Die Gabe jasnowidenija zu verfugen. Wenn Das Bergkristall als Talisman zu tragen, so wird er dem Besitzer Die Liebe, Die Freude des Lebens, den Erfolg, den herzlichen Komfort und Das Wohlergehen bringen.

Um Das gegenwartige Bergkristall von gewohnlich stekljaschek und plastmassok zu unterscheiden, muss man es – Das gegenwartige Bergkristall immer beruhren, selbst wenn er auf dem Hals, sogar in Die Hitze, kalt hangt.