Die Nuchen ins Geschenk. Der Schutz vor dem schlechten Auge

Unter meiner Kindheit waren Die Walnusse nicht nur dem Naschwerk, sonDern auch dem marchenhaften Schmuck auf Das Neue Jahr. Die Nuchen, Die ins vielfarbige Gold umgekehrt sind, hangten an Die Tanne, schutteten in Die Vasen oDer einfach von Der Anhohe auf dem Tisch. Mir hat besonDers Gluck gehabt – bei mir war spiel- belotschka, Die genauso wie Die Lebendige aussah. belotschku setzten wir Diesen neben Der Anhohe mit den goldenen Nussen, und lebten Die Marchen Puschkins auf.
Uber Die Walnusse existiert eine Menge Der Legenden.

So erzahlt eine Der altgriechischen Mythen, Dass Der Gott Der Weinbereitung Dionis schones Madchen Kariju liebgewonnen hat. Und wenn Das Madchen gestorben ist, er hat sie in einen Der schonsten Baume auf Der Erde – in den Nussbaum umgewandelt. Ins Gedachtnis uber Karii war Der Tempel errichtet, dessen Kolonnen aus Holz in Form von den jungen Madchen ausgeschnitten waren, Die anfingen als Die Karyatiden zu nennen.

Viele Gelehrte halten Die Walnusse fur Das erste Brot des Menschen, sie wuchsen noch in den hangenden Garten Altertumlichen Babylons doch.

Wahrscheinlich, viele beachteten Das, Dass Der Kern Der Walnuss Das menschliche Gehirn erinnert. Noch haben im Altertum Die Menschen bemerkt, Dass Der Gebrauch Der Walnusse in Die Nahrung Das Gedachtnis verbessert und tragt zur Entwicklung des geistigen Potentials bei. Die Walnuss als auch nannten – Die Nahrung fur den Verstand. Die Priester Altertumlichen Babylons verboten dem Volk streng es gibt Die Nusse, sich furchtend, Dass Die einfachen Menschen viel zu klug … werden

Flickr: BobOsborn

Sie werden im April-Mai entlassen, und fast werden gleichzeitig mit ihnen zwetki entlassen, Die bei Der Walnuss ziemlich unansehnlich dem Aussehen nach – klein und unmerklich, in Die hangenden Ohrringe gesammelt sind. Die Lange Der Mannerohrringe kann 10-12 erreichen siehe Weiblich zwetki sind einzeln oDer den Gruppen auf 2-4 Blumen im Oberteil Der Fluchten gelegen.

opyljajetsja Die Walnuss vom Wind. Die Bienen besuchen nur Die Mannerblumen Der Walnuss. Die Fruchte – rund oDer rundlich kostjanka – reifen Ende August. Die feste Holzschale, Die Die Fruchte abdeckt, besteht aus zwei Halften. Innen ist sie von den Scheidewanden geteilt, zwischen denen sich Der Kern befindet. Es besteht gewohnlich von vier dolek. Die Schale kann fein, mittler und dick sein, es ist runzelig ofter, ist als Die Glatte seltener.

Der Baum Der Nuss kann von 400 bis zum 1000 leben. In Altertumlichem Griechenland hielten Die Walnusse fur Das Symbol des Wohlstandes und Der Langlebigkeit.

Fur Die Heimat Der Walnuss halten viele Griechenland, aber es nicht so falsch. Nach Angabe Der Mehrheit Der Gelehrten, sie sind Mittelasien und Der Kaukasus, obwohl es uber Die Walnusse gerade von den altertumlichen Griechen und den Romern viel geschrieben ist. Es Wird angenommen, Dass von erstem Die Walnuss Der grote BegrunDer Botaniker Teofrast ziemlich detailliert beschrieben hat. Uber Die Walnuss schrieben in den Werken Plini Alter, Dioskorid, Gippokrat, Wergili und Zizeron …