Die ParaDiesische Banane. Die leckeren Halbmonde…

Wahrscheinlich, auf dem Licht nicht so ist viel es Menschen, Die Die Bananen nicht mogen. BesonDers zieht auf ihnen im spaten Herbst und dem Winter, wahrscheinlich, Der Organismus ist es selbst instinktiv fuhlt, was in ihnen Die Rettung von Der Winterdepression finden wird. Ihr Geschmack und Die etwas frivole Art beunruhigt Die Einbildung …
Es haben Die Gotter Der Monat bemitlitten und haben ihm den zauberhaften Spiegel gegeben, Der nicht nur wiDerspiegelte, sonDern auch belebte Die Reflexionen und entlie sie auer Der Spiegelwelt. Der Monat so hat sich begeistert, in den Spiegel hineinschauend, Dass sich Die riesige Menge Der neu aufgetauchten Monate Der Doppelganger gebildet hat, hat Der himmlische Bogen ihre Schwere und pokatschnulsja nicht ertragen, warum fielen alle wiDergespiegelten Monate nach unten auf Die Erde, zum Gluck sind sie, und uzepiwschis nicht abgesturzt, haben sich auf dem Gras gehangen und haben sich … in Die Bananen verwandelt.

Zum ersten Mal habe ich Die Bananenpflanze in Der Kindheit auf einem Der Rasen Aluschty gesehen und war verwunDert. Meine Einbildung zeichnete Die riesige Palme aus irgendeinem Grunde, auf Der Die Menge Der Affen und lakomitsja von den reifen Bananen, und hier nur Das hohe Gras … sitzt

Die Banane – musa paradisiaca – Die vieljahrige Graspflanze aus Der Familie bananen-. Das Geschlecht bananen- besteht aus den dekorativen Pflanzen, Die selten bluhen bilden Die Fruchte, aus technisch, Die fur Das Erhalten von ihnen Der wertvollen Faser gezuchtet werden, futter- nicht, mit dem hohen Inhalt Der Starke, Die meistens ausgetrocknet werden und gehen auf Die Produktion des Mehls, obst-, Die in Der frischen, konservierten und gebratenen Art essen. Insgesamt im Geschlecht etwa 70 Arten Der Bananen.

Ein Gelehrten nennen als Die Heimat Der Banane tropisch des Waldes Sudamerikas, SuDasiens und Afrikas. AnDere behaupten, Dass in SudinDien Die Banane noch im Altertum gepflegt wurde. Die Erwahnungen an den Bananen treffen sich in den buddhistischen bis zu unser Tagen erhalten bleibenden Texten des VI. JahrhunDerts vor unserer Zeitrechnung. In China existierten Die Bananenplantagen schon im II. JahrhunDert vor unserer Zeitrechnung. Man sagt, Dass vom ersten Europaer, Der Die Bananen probierte, AlexanDer Der Groer war. Kam es in 327 Jahr vor unserer Zeitrechnung wahrend seiner indischen WanDerung vor.

Die Banane kann eine niedrige und hohe Pflanze sein, Die Die 9-12 Meter in Die Hohe erreicht. Das, was vom Stiel, in Wirklichkeit dicht angrenzend Der Freund zum Freund tschereschki mit den Blattern Der dunkelgrunen Farbe scheint. Nach Der Blute sterben Die Blatter und Der falsche Stiel Der Banane ab. Von mjassistogo wachst Der Wurzelstock Der Banane, Der bis zu 40 Jahren lebt und Das risomom nennen, Die neuen Sprolinge nach.

In Athiopien im Altertum des Wurzelstockes verwendeten in Die Nahrung, rasmalywaja ins Mehl, aus dem Das Brot buken.

Die rotlichen, grunlichen und violetten Blumen Der Banane sind in Die Blutenstande met±lki gesammelt. Sind manner- sozwetja oben gelegen, aber Die Fruchte bilden sich nur aus den unteren weiblichen Blutenstanden. Am Tag Die Blumen opyljajut Die Vogel, Die kleinen Tiere und Die Insekten, und Der Nacht Die FleDermause. Bei den Bananen Der reichliche Blutenstaub und Der sehr sue Nektar.

Die Frucht Der Banane mnogossemjannaja Die Beere mit koschistoj von Der Hulle … sind Die Samtigen Fruchte Der Banane mit den Flaumhaaren abgedeckt. In Der Natur pflanzen sich Die Bananen von den Samen fort, aber in den hauslichen Bedingungen bilden sich Die Samen tatsachlich niemals, und Die Banane muss man im Geschaft oDer oranschereje kaufen.

Jetzt gibt es Die niedrigen Sorten Der Bananen, Die in Die Hohe 1 Meters nicht ubertreten und konnen Die stadtische Wohnung schmucken. Fruchten Die Bananen auf Das 3. Jahr. Die Blute kann aller 12 Monate dauern.