Die Winterspaziergange nach dem Internet. In Der Suche ist es wessen nicht bekannt

Ein Winter wieDerholt anDere, weil niemand den Schnee aufheben kann, sowie den Dezember, den Januar und den Februar mit ihren Nachbarn – Die kalten November und den Marz. Wir gehen in den warmen Schneehaufen des Plaids, in den Pelzpelz, in Die neuen Beziehungen, Die in unser Leben nicht aus prodrogschego Die Stadte, nicht aus dem Larm Der lustigen Gesellschaft, nicht aus dem unerwarteten Treffen des Auges ins Gesicht eingegangen sind. Und aus Der geisterhaften Welt mit Der schwankenden Erde und dem unwirklichen Himmel, den gezeichneten Baumen und den erdachten Leidenschaften. Darin ist hei. In ihn – mit dem Kopf. Und spater – fort in Die ehrliche Einsamkeit, auf Die Strae mit den deutlichen Gegenstanden, den Geruchen, den Lauten, Der Bewegung. Und spater – ins Notizbuch, wo Die Adressen leben, wen wir nicht verstanden haben, und wer uns nicht verstanden hat, aber war besser, als Die neuen Gaste, Deren Namen so unsinnig – www … anfangen

Sie wollen Der Eiswurfel Ich kann otlomit vom Herz. SCH, 25.

Auf Der Webseite Der Bekanntschaften schenkt solche Unterschrift unter dem Foto Die Hoffnung, Dass vor uns Der gute Mensch, von dem, man wie gesagt zu werden, den Schnee, viel mehr, des Eises Winter erwarten kann. Aber warum ist er zu Dieser Zeit notig, wenn Die Traume von Der reifen Erdbeere, von Der Meerwelle, davon qualen, Dass es Krafte ist wenig, um den groen Winter zu erleben. Und hier Die Schneekonigin: du wirst – primersnut Die Lippen kussen, es wirst dich fur den noch mehr mutigen Schritt entscheiden – uberhaupt wird auftauen. Allem ist es bekannt, Dass Die kalte Lache im Bett es auerst unangenehm ist. Kann sein, ist besser, wahlen, Die schreiben wird: Hat Die Pirogge gebacken, ich kann abschneiden, bis abgekuhlt hat.

Der einsame Mann im Saft, trinkt raucht, und schlaft auf Der Seite. Ich tausche den Kater gegen Die Frau. M 35.

Den Kater gegen Die Frau – Der Schritt sehr verantwortlich zu tauschen. Und zu ihm muss man sich mit allem Die Ernsthaftigkeit verhalten. Erstens hebt Die Frau Der Stress nicht auf, und periodisch freigebig schenkt seinem Mann ausschlielich in den prophylaktischen Zielen. Es wird damit Der Geschmack des Gluckes von solche scharf, wie im Tag Der Bekanntschaft, Die Stunde Der Anerkennung in Der Liebe und Der Minute nach gutem Sex war. Zweitens forDert Die Frau um vieles mehr Geld, selbst wenn, weil Wiskas nicht isst. Drittens, Die Frau versteht murlykat, wenn Das gute Geschenk und Die Anbetung des Mannes sieht, und nicht wenn sie fur uschkom kratzen. Viertens, Die Kratzern nach kogotkow Die Frauen heilen Der Jahre zehn, und nicht etwas Tage, weil sie – auf dem Herz zu. Ob man so den Kater gegen Die Frau zu tauschen braucht

Hier ist man moglich und, den hauslichen Zogling finden. Es fur Die, wer keinen Kater hat, den man gegen Die Frau tauschen kann.

Sympathisch sucht Bounty sicheren Snikersa. SCH. 34.

Aus einem Extrem geraten wir in anDere. Bounty ist 13 Inseln, Die sich sehr weit, irgendwo bei Der Sudinsel Neuseelands befinden. Deshalb konnen Die Probleme mit Der Akklimatisation entstehen. Nicht jeden Mann kann man snikersom, freigebig ausgefullt mit den Nussen, im Sinn, dem Geld, den Karamellen und dem Nougat – im Sinn, den guten Manieren und Der Feinfuhligkeit, – und Der abgedeckten Schokolade – in puncto des sympathischen Aueren nennen. Dazu, baunti ist eine sue Kokosfullung. Ja ist ein wenig es Schokolade. Und allen! Keiner Vielfaltigkeit! Dazu, man kann Das Zuckerl pikanter wahlen: zum Beispiel, aus Der bitteren Schokolade und su betrunken wischenki.