Dobyttschiza und Die Amme. Die Norm oDer Der Nonsens

Der Stein des Anstoes
Die materielle Lage – Die wichtige Komponente einer beliebigen Familie. Wie Die Mehrheit Der Forschungen zeugt, ist Das Viertel aller Streite zwischen den Eheleuten mit dem Geld verbunden. Das eheliche Einverstandnis verletzt nicht nur Die Abwesenheit des Geldes (obwohl ist es wichtig, und je es gibt mehreres Geld, desto es gibt als mehrere Leidenschaften um sie), sonDern auch Die Fragen, wem es Das Geld zu verDienen ist notig, wie sie usw. Jedoch verbrauchen muss man zu berucksichtigen, Dass Die Finanzprobleme nicht nur Die Streite uber Das Geld, aber Das Vertrauen, Die gegenseitigen Verpflichtungen, Die Unabhangigkeit und Die Gleichheit ist. Wenn Die Eheleute eine Veranlagung haben, wegen des Geldes zu kampfen, so muss man meinen, beunruhigen sie auch anDere Fragen. Die Verteilung des Geldes zeugt vom Glauben an Die gemeinsame Zukunft. Bei jedem Paar mit den Jahren soll Das Einverstandnis, und Die Finanzfaden Der Existenz wachsen – sich zu verschlingen.

Der materielle Wohlstand wird einen Der kritischen Faktoren fur den Erfolg einer beliebigen Ehe angenommen. Es ist fahig, Der Familie Das Bluhen, Das Wohlergehen – oDer Die Probleme und Die Zerstorung Der Ehe zu bringen.

Aller hangt daher ab, ob Die Eheleute Das materielle Wohl gemeinsam genieen konnen, ob fahig sein werden, Die Differenzen zu uberwinden, ob fertig sind, Das gehorige Niveau des Inhalts und Der Erziehung Der KinDer usw. Die Probleme zu gewahrleisten es konnen dann, wenn bei den Eheleuten verschiedene Blicke in Bezug auf Das Geld entstehen. Wenn, zum Beispiel, ein Partner leicht verDient und leicht verbraucht, und ist anDerer berechnend sparsam und verschiebt fur den Notfall. Es sind Die Komplikationen genauso wahrscheinlich, wenn Der Partner, Der mehr anDere verDient (oDer einzig dobyttschik), bolschi (oDer voll) Die Kontrolle uber den Kosten verwirklichen will. Bis vor kurzem war solcher Bewerber um Die Rolle des Wirtes in Der Familie Der Mann in Der Regel. Heute anDert sich solche Situation wesentlich.

Die Mannerverwandlungen
Traditionell wurde es angenommen, Dass dobyttschikom und dem Ernahrer in Der Familie Der Ehemann ist. Und es existiert Die Meinung heutzutage, Dass fur einen beliebigen Mann Die am meisten Hauptwerte im Leben Die Arbeit und Die Familie sind. Aber man braucht, Der eiligen Schlussfolgerungen nicht zu machen, meinend, als ob sich zu Diesen Werten des Mannes immer mit dem gehorigen Verstandnis verhalten.

Es wurde scheinen, Das Repertoire Der Rollen Der Manner ist – Der richtige Mann, Der sorgsame Vater, Die schone Fachkraft, Die sichere Stutze Der Familie offensichtlich. Jedoch flieht hinter Der sichtbaren Einfachheit des Mannerverhaltens eine Menge Der vielfaltigen Nuancen. Durchaus nicht immer beleuchten Diese Schattierungen des Verhaltens Der Vertreter des starken Geschlechts ihre besten Seiten. Die manchmal voreingenommen gedeuteten Begriffe, solche wie Die Mannervorzuge, Die Mannerrolle in Der Familie und Die Mannerpflichten, verzerren Das idyllische Bild des Familienlebens bis zur Unkenntlichkeit. Nicht Das Geheimnis, was dazu und Die Frauen beitragen.

Die eifrige Amme
Ernsthaft den materielle Wohlergehen nah gekummert, arbeitet Die Amme Tag und Nacht, unermudlich. Geht aus dem Haus Das Licht Die Morgenrote weg und kehrt fur Die Mitternacht zuruck, wenn aller schon schlafen. Naturlich, Das alles wird fur Das Wohl und Das Bluhen Der Familie. Es ist nicht wichtig, Dass Die KinDer schon Die Mutter in Die Person seit langem nicht erkennen, und Der Ehemann erinnert sich mit Muhe, wie seine Stimme blagodetelnizy nicht telefonisch tont.

Sie denken, Der Amme gefallt solches Leben Durchaus nicht! Sie erprobt schon seit langem keine Emotionen. Es sei denn Die chronische Mudigkeit den eisernen Griff von Tag zu Tag verstarkt. Immer ofter fuhlt sie sich verwustet, kraftlos gemacht, mude. Das chronische Unbefriedigtsein von sich und sind Die Gedanken in Der Perspektivlosigkeit Der Existenz Die nachste Umgebung Dieses truschenizy. Wenn Die freie Minute fur Die Erholung ausgegeben wird sich, Die Amme, wohin nicht wissend, hinzutun, nimmt nach Der Gewohnheit fur Die Dokumente, Der Computer oDer Die Baskenmutze in Die Hande den Horer Platz. Die Schaffen, Die Sachen, Der Sache. Und Das alles fur Das Wohlergehen und Das Gluck Der ihr nahen Menschen.