in Die Kindheit Zuruckzukehren. Die Spielzeuge unseres Lebens

So hat sich gebildet, Dass Der Ausdruck «Die Stabchen zu spielen» Die negative Konnotation tragt. Wenn wir uber jemanden sagen – «spielt er Die Stabchen», so meinen wir, Dass Der Mensch Die Zeit vergebens durchfuhrt. Jedoch braucht man, Diese schone Beschaftigung zu rehabilitieren, doch ist es in Wirklichkeit mehr nutzlich als und lebenswichtig ist es notwendig.

Der Puppenfortschritt

Die Kindheit nicht war eine privilegierte Zeit im Leben des Menschen immer. Genug galt lange Zeit Das Kind fur den kleinen Erwachsenen. Wenn Sie Die mittelalterlichen Darstellungen aufmerksam stuDieren Sie, so werden sehen, Dass sich auf ihnen Die KinDer von den Erwachsenen nur durch Die Groe unterscheiden. Eben bekleideten Der KinDer ebenso, wie auch Der Erwachsenen. Und im Altertum zu den KinDern und verhielten sich ohne jede Pietat gar. Wir werden uns an Sparta erinnern: dort Der misslungenen KleinkinDer sofort otbrakowywali ohne geringste Mitleid.

So Dass zu jenen Zeiten Die Menschen im buchstablichen Sinn des Wortes eine Kindheit nicht hatten. Die KinDer spielten Die selben Spiele, Dass auch Die Erwachsenen, Ihnen keine Tochterchen-Mutter und Die Kosaken-Rauber. Und nur erscheint seit Renaissance, in Der europaischen Kultur zuerst dunkel, und spater immer mehr deutlich, Der Begriff Der Kindheit.

Die Welt wurde immer mehr menschlich, nicht Die letzte Rolle darin hat Das Christentum (gespielt obwohl kampfte gerade es lange Zeit mit dem Spiel in Die Puppen wie mit bogomerskim vom Aberglauben, aber es ist Das abgesonDerte Gesprach).

Das Entstehen Der Kindheit wie Der besonDeren Epoche im Menschenleben ist mit dem wissenschaftlich-technischen Fortschritt verbunden. Das Kind sofort in allen Feinheiten des erwachsenen Lebens auszubilden es wurde unmoglich, doch ist er schlankweg physisch fruher nicht gereift. Dann fingen eben an, Die Spielzeuge zu erscheinen, Die Das Kind in Die Welt Der Erwachsenen allmahlich einfuhrten.

Die Spielzeuge lassen dem Kleinen zu, sich in Der Welt anzupassen, Die Bedeutung Der sozialen Rollen zu verstehen. Das Kind kann sich in Der Rolle Der Mutter, des Maschinisten oDer des Verkaufers versuchen. Dadurch, Das Spiel ist eine Brucke, nach Der Das Kind aus Der Welt Der Familie in Die Welt gro ubergeht.

Wikimedia Foundation

Die KinDer ist es sasubriwajut nicht einfach oDer mechanisch behalten Die Regeln des sozialen Verhaltens, doch Das Spiel – Der Prozess schopferisch, sie entwickelt Die Phantasie und Die Einbildung, zu dessen Zeit Das Kind Die Stelle in Der Welt sucht, eignet den sozialen Raum an, in den ihm bevorsteht zu betreten.

So Dass Der Spa – ganz und gar nicht solches einfache Stuck, wie es scheint. Es, auer dem Vergnugen, Die Schule des Lebens. Ubrigens bedeutete Das Wort Die Schule nach-drewnegretscheski Die Freizeit.

Die Brucke in Die erfolgreiche Zukunft

Jedoch Die Ausbildung – nicht Der einzige Nutzen, prinossimaja vom Spielzeug. Dazu, Dass einige als Das krankende Wort Das Stabchen nennen, englischer Psychoanalytiker Donald Winnikot hat den wissenschaftlichen Terminus «Das instationare Objekt» erdacht. Dieses Objekt, und in Wirklichkeit spielt irgendwelcher trjapitschnyj oDer Der Pluschfreund, Die entscheidende Rolle im Entstehen Der KinDerpsyche.