Pampers oDer kustik Modisch fruh wyssaschiwanije

Fruh wyssaschiwanije in unserem Land ist es von 60 Jahren des vorigen JahrhunDerts mit Der Veroffentlichung und dem Vertrieb Der Bucher Nikitinych in Mode gekommen. Das neue Platschern Dieser Mode ist auf den Anfang unseres JahrhunDerts gefallen, wenn Die Mode auf ganz naturlich erschienen ist und es waren Die Bucher Ingrid Bauer ausgegeben. Die Methode wird ein und Derselbe verwendet. Nur nimmt in den Buchern Nikitinych Die Methodik fruh wyssaschiwanija eine Seite, und Ingrid Bauer nakatala daruber ein ganzes Buch ein.

Kurz kann man Die Methode so beschreiben: Das Kind, sogar feiert sehr klein, Die Notwendigkeiten meistens nach dem Essen oDer nach dem Traum. Deshalb wenn sofort nach dem Essen oDer sofort nach dem Traum des Kleinen poDerschat uber tasikom oDer Der Muschel, so wird er durch Die kleine Zeit alle Schaffen dorthin machen und bald angewohnt werden wird, Der Mutter daruber mitzuteilen, was ihm notwendig sind. Auch dreht sich vor Der Abfahrt Der Bedurfnisse Der Kleine krjachtit oDer, und Die Mutter, Die Diese Signale beachtet, kommt poDerschat des Kleinen uber tasikom gewohnlich dazu solange, bis Die Panne geschehen wird. Dank dem fruhen standigen Training des Muskels sfinkterow werden, und Das Kind nautschajetsja gefestigt, zu ertragen, und Die Bedurfnisse erklart schon charakteristisch orom. Die Methodik einfach und auf Wunsch Die Mutter sie, gut anzueignen arbeitet, und wenn es ich erklart habe unverstandlich ist, so auf Die ausfuhrlicheren Quellen hoher.

Fruh wyssaschiwanije, wahrscheinlich, sehr altertumlich, ist es von den Ethnografen fur Die InDer und Der afrikanischen Stamme beschrieben. Bauer erklart direkt, Dass mit den Jahrtausenden Die KinDer ohne pampersow, deshalb Diese Praxis einzig und allein Die Richtige umgingen.

Jedoch haben Die Forschungen Der Stamme Der nordamerikanischen Indianer und Der nomadischen Nordvolker vorgefuhrt, Dass podgusnik – auch Die sehr altertumliche Erfindung. Die KinDer Der nomadischen Nordvolker liefen von den Muttern im Sack, Der vom trockenen Moos angefullt ist, und Das Moos wurde je nach Der Verschmutzung ersetzt. Und es ist nicht merkwurdig: Die zarten Korperteile des winzigen Mannchens bei sorokagradusnom den Frost, ja auch befeuchtet, waren auf obmoraschiwanije verdammt.

Meine Eltern haben mich zu fruh wyssaschiwaniju, und angewohnt ebenso zog ich Das Kind gro. Deshalb kann ich von den Plussen und den Minus Dieser Praxis erzahlen.

Fruh wyssaschiwanije hat Die zweifellosen Plusse. Stark wird Der Ausgabenposten auf pampersy und Die einmaligen Windeln verringert. Die Mutter versteht Das Kind besser, obwohl er noch nicht sagt.

Und Das Kind versteht den Erwachsenen besser, weil lernt mit ihm nach solchen wichtig fur ihn den Fragen zusammenzuarbeiten. Wyssaschiwanije wird vom Topf ohne Launen und Das Unverstandnis vollkommen naturlich ersetzt. Die Pannen und Die Durchflusse geschehen bei solchem Kind viel seltener, als bei seinen Altersgenossen, Die dem Topf seit dem Jahr und spater angewohnt werden, und Das storungsfreie Leben fruher anfangt.

Aber auer den Plussen, es gibt auch Die Minus.

In Der Nacht muss man auf Befehl des Kindes aufstehen. Und es ist 3-4 Male fur Die Nacht zuerst. 3-4 Male in Der Nacht nicht nur nicht aufwachend, dem Kleinen Die Brust auszugeben, sonDern auch, aufzustehen, tasik zuzuschieben, Das Kind auszuziehen, poDerschat uber tasikom, podmyt des Kindes, des Kindes zu bekleiden, tasik zu ertragen, ukatschat des Kindes und am meisten einzuschlafen. Einige Mutter, wie, zum Beispiel, ich, als geweckt in Der Mitte Der Nacht, schlecht bin schlafen zuruck ein und als Folge schlafen sich solcher Ubungen prima nicht. Deshalb nach den ersten nachtlichen Experimenten habe ich nachtlich pampersu bevorzugt. Aber Das Kind, Das schon zu nachtliche wyssaschiwaniju angewohnt ist, nicht hat sofort zugestimmt, zu machen hat in pampers hingetan, und noch etwas Nachte man musste sich abmuhen.