Die Vollkommenheit aus den Kleinigkeiten

In Diesen Tagen habe ich in Die gewisse Mannerzeitschrift zufallig hineingeschaut – und preneprijatno war verwunDert. Und Die Emotionen meine waren durchaus nicht vom Uberfluss otfotoschoplennych bis zur Unanstandigkeit Der Schonen (obwohl davon auch) – und dem Uberfluss Der weisen Rate herbeigerufen, wie Die Frau zu erkennen. Statt Der traditionell starken Halfte des Geschlechtes menschlich, sich zu empfehlen Der traditionell schonen Halfte mittels Der allmahlichen Durchdringung in Die Seele zu nahern, den Weg von Der Feinheit, Der Sorge und dem Vertrauen auslegend, – empfehlen Die Autoren preDersnowenno moglichst fruh, den Charakter zu bestimmen und, alle BesonDerheiten und Die Mangel Der Frau zu erkennen, um Die kostbare Zeit auf Die nicht perspektivischen Beziehungen mit Der unpassenden Person nicht zu vergeuden. Wobei Der Prozess Der Erkenntnis durchaus nicht Die Gentlemanmethoden, in Deren Zahl – und Die Aufmerksamkeit zu kosmetitschke, und Die indiskrete Neugierde zu den Details Der Toilette und sogar (uber, den Schrecken vermutet!) zum Inhalt Der Schranke im Badezimmer und Der Kuche.

Also, also auf dem Krieg wie auf dem Krieg. Und wenn jemand aus unseren Rittern ohne Angst und den Vorwurf podwisatsja in Der Rolle hausbacken bondo-schtirlizew bevorzugt, Die Mangel ihrer nach Der Form beliebten Handtasche (ja, um Die Zeit nicht zu vergeuden bestimmend), – braucht man, an sich (und ihnen auch), Dass Die Eulen – nicht jenen zu erinnern, als sie scheinen, wie unwiDerstehlicher Agent Kuper sagte, und, Der kniffeligen Spurenleser auf ihrem Feld noch einmal zu spielen.

Die feine kunstlerische Natur, den Liebhaber Der violetten Farbe und Der feinen Knochel, gern schenkend Die Straue und Die vergeblichen bezaubernden Nippsachen, befreien wir vor allem von Der Betrachtung des kosmetischen Arsenals. Sogar sehr erfahren, erwachsen nicht Der vom Intellekt benachteiligte Mann solchen Typs passujet vor dem naiven Glauben daran, Dass Die gegenwartige Schonheit Die flachen Listen nicht braucht. Als Ausnahme kann man Die Lippenpomade demonstrieren, Die schrag gegenuber gewaschen ist. Ob Sie sehen, kann es es davon uberzeugen, Dass er Die kostbare Zeit in Der richtigen Richtung, weil Die Besitzerin des geschragten kleinen Pfahls – fantaserka, lebendig und hell, ganz unpraktisch und nicht berechnend vergeudet (es ist, wenn Der Besitzer Der kunstlerischen Natur), mogend Die Manner und nachsichtig zu den Freundinnen, feurig, aber zutraulich reich ist besonDers wichtig.

Bei solchem Mann ist es besser, moglichst wenig essen (und auch zu trinken, ubrigens), Die Neigung zu den leichten nutzlichen Platten und Das Wissen Der exotischen Fruchte und Der Getranke zu zeigen. Werden Sie vorbereitet, Die Himbeere, Die Mandarinen, litschi liebzugewinnen, Die Feijoa, drakoni ist Das Auge – um den Astheten davon endgultig zu uberzeugen, Dass Sie an Die WunDer froh glauben, uneigennutzig und uberhaupt – verstehen Sie nicht, mit dem Geld zu behandeln und sind von den Lebenssorgen, wie Die Feldlilie fern.

Dabei Die besser kleinen feinen Handtaschen mit dem Griff, zu tragen (sie bevorzugen Die feinen, sinnlichen, ein bichen verwohnten Frauen), Deren Das ruhrende Amulett irgendwie ausfallen wird. Es ist wichtig: Sie beeilen sich nicht, es auf Das Territorium einzuladen, fur Die Treffen den Scho Der Natur, Die Parks, Die Uferstraen, Die kleinen gemutlichen Cafes mit den Kerzen bevorzugend. Und gewi gibt es bei Der Fortsetzung Der Bekanntschaft – als mehrere aromatische Kerzen in originell, es ist Die selbstgemachten Leuchter moglich. Und noch – genieren Sie sich ukutat von seinem warmen Schal nicht oDer, in seinem Wagen sitzend, ihm von innen Die Tur – danach zu offnen Sie konnen Die Dummheiten machen – er wird nichts schon bemerken.

Den Menschen des soliden und grundlichen, langsamen und praktischen Liebhabers Der traditionellen weiblichen Figur mit Der feinen Taille und den rundlichen Formen, nicht gleichgultig zur grunen Farbe (aber in Der GarDerobe bevorzugend grau und braun), strebend sofort, von den Moglichkeiten zu treffen (teuerer Wagen, teueres Restaurant) es, wie man … wie Die Blattertorte zu ertragen braucht. Mit Diesen Menschen ist es besser promedlit, als, sich – immer und in allem zu beeilen. Und wenn bis zur Demonstration Der selben Lippenpomade ja ankommen wird – wenn auch sie stessana ein stumpfer Kegel wird – so benutzen Die Pomade ruhig, Die frohlichen Menschen, Die mit dem Schicksal zufrieden sind, nicht konflikt-, nicht launisch. Es ist besser, wenn bis zur Zeit vorlaufig er auf Ihnen Die Hosen nicht sehen wird. Und wenn sehen wird – wenn auch sie mit dem Blitz auf Der Seite, weiblich, aus dem feinen Stoff werden. Dafur ihm ist es moglich, sich nicht besonDers genierend, Die abgetragenen Schuhe zu demonstrieren (ist unbedingt, rein und qualitativ), wenn ihre Absatze (so eben gewaschen sind waschen Die Absatze sind Die guten sorgsamen Mutter) oDer nach dem inneren Rand (Der Hinweis auf den guten Charakter und den Optimismus) gewaschen. Warum ist es so fur sie wichtig Ja es, weil Die Konflikte, Die Stresse und den Pessimismus in ihrem Leben und so ist genug – sie streben nicht so nach dem BruDermenschen, wie es Der erste Typ, zur Oase wieviel ist.