Rosa mit serdetschkami. Das kommerzielle Potential

Nach Der verschneiten schwedischen Stadt Malm±, mich jenes hier spazierend, deckte so dort Die Merkmale des tretenden Tages Heiligen Walentin auf. Und automatisch begonnen (dem Guten nicht zu verschwinden,) hat sie in Die abgesonDerte Tasche des Gedachtnisses zu sammeln. So hat sich eigentlich, Diese Erzahlung eben gebildet.

Hinter den Feierlichkeiten des Tages Heiligen Walentin in Skandinavien (und ist genauer, hier beobachte ich Dieses Feiertages) Die fast volle Abwesenheit seit langem. Betreffs Schwedens, so wurde in ihr mir hingefuhrt, fast zwei Jahre zu wohnen, und fur Diese zwei Jahre des Merkmales des Tages Heiligen Walentin waren von mir nicht aufgedeckt. Aber Die Situation anDert sich allmahlich. Und Das Zeugnis themjenigen bin mein Spaziergang nach Der schwedischen Stadt Malm±, Die sich von Der danischen Hauptstadt buchstablich durch den Zaun befindet. Genauer, durch Die Brucke dlinoju in sechszehn Kilometer und vierhunDert Meter.

Die Skandinavier, und unter anDerem beeilen sich Die Schweden, nicht, Die auslandischen Traditionen uberzunehmen, beschutzen Die Unabhangigkeit sorgfaltig. Aber Das riesige kommerzielle Potential nicht zu bemerken, Das im Grund Heiligen Walentin gelegt ist, sie konnten nicht. Doch Dass fur Die Wirtschaft des Landes gut ist, so ist es und fur ihre Gesellschaft gut. Der Tag Heiligen Walentin ist ein erfolgreicher Anlass, allen rosowenkoje und romantisch oDer nicht rosowenkoje, aber eingepackt ins rosa Papier zu verkaufen. Und unbedingt geschmuckt serdetschkami. Dazu ist Die Idee Dieses Feiertages – Der Ausdruck Der Liebe und Der Dankbarkeit sehr positiv, so oDer etwa so haben Die besonnenen Schweden entschieden und nur haben den Tag Heiligen Walentin im Tag Aller Herze (Alla Hjartans Dag) fur Die Originalitat umbenannt.

Und Die Buchgeschafte Der Stadt Malm± verkaufen anlasslich des Tages Heiligen Walentin Die Schokolade. Ich habe den Augen zuerst nicht nachgepruft. Aber, stimmen zu, Die Tadellosigkeit Dieses kniffeligen Laufs vom kommerziellen Standpunkt liegt auf Der Oberflache. Und auf Diesem Hintergrund verwunDert, Dass Die Geschafte Der Suigkeiten Die Postkarten und Die Glanzzeitschriften verkaufen, schon fast nicht.

Die Werbung Der Produktion, Die nicht Die unmittelbare Beziehung auf dem Tag Heiligen Walentin hat, graphisch mimikrirujet unter den tretenden Feiertag. Die rosa Farbe, serdetschki, spielerisch sawituschki. Und plotzlich wird jemand und Die Wahrheit bis zu 14. Februar Die Bestellung zum wochentlichen Geschaftskommentar verbinden

Aus allen kommerziellen Ideen Die Blumen, wie Das Geschenk am Tag Heiligen Walentin, – fur den schwedischen Markt Die Idee am meisten nicht neu. Gerade Die schwedischen Blumenverkaufer, Die in den sechzigsten Jahren des vorigen JahrhunDertes vom Beispiel Der amerikanischen Kollegen begeistert sind, wurden Die ersten Botschafter des Tages Heiligen Walentin in Schweden. Heutzutage verkaufen Die schwedischen Blumengeschafte am Tag Heiligen Walentin Millionen scharlachroter Rosen.