sich nach-ukrainski Zu verlieben. Von Kiew bis zu Odessa

Wenn Ihnen sicher, pragmatisch sogar notig ist, ist Der wirtschaftliche Freund zu den Ukrainern. Ein mein bekannter Maler eigentlich Der Ukrainer, traf mich davon lange, was mit mir sagte. Sprach. Das heit verwendete Die gesundeste und wirksame Weise des Offnens des Herzes und Der Gedanken. Die Weise wirksam und am wenigsten aufwendig – wird ausschlielich Die Stimme und myslewoj Der Strom verwendet. Wir, kann, ein Bisschen waren Der Freund im Freundchen Die ganze Zeit naturlich verliebt, zogen einanDer, trafen sich, gefielen, und er sagte mit mir. Es ist merkwurdig. Auf meine Probleme – Die Neurosen, Die Launen, Die Fragen – antwortete er von Der logisch entfalteten Rede, raskladywanijem Der Schwierigkeiten nach den Halbpunkten, weiter unvermeidlich raspinanijem von ihrer und vollsten spurlosen Vernichtung.

Im Winter, nach lange bekam ich Die Wege zu ihm aus einem Ende Der Stadt in anDerem, auf dem Eingang obligatorisch verhasst unveranDerlich, aber, seinen Worten nach war Das notwendige Glas Wodka, vom groen unheimlichen wollenen Tuch unbarmherzig zerrieben und ist wieDer angehort, poschurena und ist fur etwas sogar ein wenig ausgeschimpft. Aller einfach und ehrlich, wie Das Stuck des Schwarzbrots mit dem Fett.

Die Verzierungen und den Glamour kostet wohl sogar von den selben Malern unter den Ukrainern nicht, zu warten. Es aller Wahrscheinlichkeit nach nicht zu ihm. Und des ruhigen, ruhrend lustigen Lebens zu bekommen ist bitte. Und des Mannes uberhaupt in Der Ukraine – gut. Einige ist es ganz gerade.

Und anDere – ist es gar in kossoworotkach, als leicht, Die Vernunft uberhaupt ins Wanken zu bringen. Es gibt in ihnen iskonnost einigen vielleicht schon, fein solche schiwotnost.

Und mir gefallt, Dass in Kiew Die Menschen hoflich und – mit dem Lacheln immer antworten. Europa.

In stolnom den Hagel Kiew bist du von Der Schonheit Der abgeschlagenen dunkelhaarigen Ukrainerinnen und aus irgendeinem Grunde in Der Regel Der dunkelblonden ukrainischen Manner erstaunt. Wirklich – horte ich uber Die Helligkeit und Die Attraktivitat Der Ortsbewohner soviel, Dass sich dazu gerade skeptisch von vornherein verhalten hat. Die Mole, nach Geschmack und Die Farbe … Bei jedem Die Wahrnehmung. Sicher wurde jemandem ein und Derselbe schone Madchen einfach geraten.

Im Bezirk Arsenalnom, nicht weit vom Kloster, Deren himmlische Schonheit mich viel mehr Der Kathedrale Heiligen Pjotr in Rom getroffen hat, – sowohl in Die Feiertage, als auch in beliebige Tage Die Menge Der Kiewer und Der AuslanDer. Die Ukrainer und wirklich sehr schon verfugen uber Das interessante Auere eben. Die seltsame, wurzige, gegenwartige Schau. Scheinend fast grob krupnost sendet Der Teufel zu den Quellen, zur dunklen Erinnerung uber anfangs-, naturlich, gewurzt von Der Sonne und dem Wind, Der Schonheit ab. Das von Der lieben Sonne ausgebrannte Haar, Die offenen Personen, Die klar sind, kaum habe ich naglowatyje Die Augen, Die Tapferkeit und einige schumliwost im Verhalten – solche Die Ukrainer gesehen. Diese Offenheit und Die Tapferkeit Der Bewegungen hat wahrscheinlich Die Mythe uber Die Ukrainische eben bewirkt
Flickr: AlphaTangoBravo / Adam Baker

Der Frechheit und chamowatosti. Umsonst.

Mit dem Ukrainer ist es schwierig nicht, von Der Halb-Wendung zu sprechen. Die Ukrainer – Die Schaker, stehen auf den Beinen fest, sind den Russen im Streben chwatanut einmal etwas gro sehr ahnlich und, es ware wunschenswert, fur so. Mogen und verstehen, sich zu amusieren, zu trinken, zu singen; in den Beziehungen ist es Die Besitzer ein wenig, aber es und ist klar, im Vergleich zu anDeren Slawen Die Ukrainer Die SudlanDer immerhin.

Es ist, wegen Der offenbaren Ahnlichkeit und Der Verwandtschaft mit den Russen offenbar, zwischen ihnen ohne Ende geschehen irgendwelche Konflikte. Freilich, sind sie meistens unbedeutend, da sich irgendwelche Der Seiten rechtzeitig erinnert: es gibt keinen Oj, uns Die BruDer, bei uns und naher niemanden! Ungeachtet seiner leiDer entstehen Das periodisch bedauerliche Missverstandnis und Die kleinen Sticheleien doch. Auf dem Haushaltsniveau ist Das alles in den unendlichen Anekdoten ziemlich nett geauert, wo Die russisch-Moskauer Sattheit und Die Gewohnheit in Der Regel talentvoll wiDergespiegelt sind, Die Ukrainer fur noch bolschego Der Ubersattigung und Die Einfachheit und Die Spitzfindigkeit des cleveren Ukrainers zu verwenden. So existieren in den gegenseitigen Vorwurfen, Die guten Scherze und Die Zusammenarbeit, noch etwas JahrhunDerte Die Nachbarn eben.

Die ukrainischen Hauser waren – nicht als Beispiel ubrig slawisch – fast nach-jewropejski immer (oDer auf sudliche Weise) sind wei, hell und attraktiv. Immerhin tat Der Uberfluss Der Sonne, Der Warme und Der hellen Farben sein Arbeit ringsumher.