unbedingt Zu tragen! Die Perlenversuchung

Welche nur von den Legenden im Altertum seine Herkunft nicht beschrieben! Die erstarrenden Tautropfen, Die Trane des Meeres, versteinert den Mondschein, Die ersten Lichtstrahlen bei Der Erschaffung Der Welt, begeisternd Die Gotter, Die Sterne nach ihrer Ahnlichkeit zu schaffen. Er fiel auf Die Erde zusammen mit dem Regen wahrend des Kampfes im Himmel Der feuerspeienden Drachen. Wer ist recht Wie Die Perlen in Wirklichkeit erscheinen

Die Bildung Der Perlen – Der Prozess komplizierten und interessant, wurdig, Dass davon wussten. Erstens gerat in Die Muschel Der zweiaufklappbaren Molluske irgendwelcher fremdartiger Gegenstand, zum Beispiel, pestschinka. Es gefallt Der Molluske nicht, und er beginnt, Die Perlmutter zu wahlen, Die pestschinku Die Schicht hinter Der Schicht abdeckt. Daraufhin bildet sich Die Perle, Die aus dem Karbonat des Kalziums und des organischen Stoffes konchiolina besteht. Die Molluske verhullt den fremdartigen Korper von Der Perlmutter nicht nur, weil scharf pestschinka seinen zarten Korper, es auch Die Sorge um Die Sicherheit reibt. Beerdigt in den AbsonDerungen Der Molluske auch wird sich Das Tier-Parasit erweisen, Das in Die Muschel geriet. Die Perlen erzeugen es konnen jene Mollusken, Deren Wande Der Muscheln mit Der Perlmutter abgedeckt sind, aber nicht konnen alle jenen Tiere, Die Das Hauschen haben, uberflieend innen, Die Perlen bilden. Der Titel schemtschuschnizy vereinigt Die Arten meer- und presnowodnych Der zweiaufklappbaren Mollusken, in Deren Muscheln sich Die Perlen bilden konnen. Die Meerperlen hoher, als fluss-.

Die Perlen von den altertumlichen Zeiten und bis zu unserer Zeit galten fur Das Schmuckstuck und niemals verlor Der Aktualitat. Die Arbeit des Fangers meer- Die Perlen war sehr gefahrlich, und Die Wahrscheinlichkeit, Die wertvolle Perle zu finden ist nicht hoch, aber Die Menschen tauchten im Meer unweit von Der Kuste ein und sammelten soviel Der Muscheln, auf reicht Die Atmung wieviel aus.

Auf Rus seit langem erwarben presnowodnyj Die Perlen, hinter ihm ins kalte Wasser Der schnellen Nordflusse eintauchend sich und fur eingesteckt in den Grund schest haltend. Von den Perlen stickten Die Kleidung Der wohlhabenden Menschen, kirchlich oblatschenje, Die Madchen flochten perlamutrowyje Die Glasperlen ins Haar hinein und schmuckten sich durch Die Ohrringe, Die Kolliers und broschami. Das Perlenwasser, bekommen galt bei Der Auflosung Der ins Pulver zerriebenen Perlen von irgendwelcher Saure, zum Beispiel, vom Essig, fur Das Medikament von allen Krankheiten. Das Schmuckstuck Der zarten Farbe war Talisman, gegen welche Erkrankungen Die Perlen nur nicht verwendet wurden!

Die Liebe Der Menschen zu den Perlen wusste Die Grenzen nicht, und Die Anzahl Der wertvollen Mollusken wurde heftig verringert. Fast alle Arten presnowodnych schemtschuschniz, besiedelnd Das Territorium ehemaliger UdSSR, sind ins Rote Buch eingetragen. Die Mollusken und Die Perlen, Die von ihnen gewahlt werden, wachsen sehr langsam, fur zwolf Jahre wachst Die Perle vom Umfang um Der Erbse, und fur Die Bildung presnowodnoj Die Perlen Der mittleren Groe ist es dreiig-vierzig Jahre erforDerlich.

Die erhohte Nachfrage nach den Perlen und dem Mangel Der Perlen brachte Die Menschen zum Gedanken in Der Zuchtung Der Mollusken mehrmals. Mehrfach versuchten, verschiedene Gegenstande in Die Muschel zu unterbringen, ihren Bewohner zwingend, von ihrer Perlmutter zu verhullen. Zur Zeit wiege Die verkauften Perlen – kunstlich gezuchtet tatsachlich, was zugelassen hat, Das Leben vielen Arten Der Mollusken aufzusparen. Pflegen Die Perlen so. In den Mantel Der Molluske fuhren Die kleine Kugel und Das Stuckchen des Mantels anDerer Molluske ein. Dann unterbringen Der Tiere mit solchen Einschuben in Die speziellen Netze und senken in den eingezaunten Teil des Meeres, wo sie etwas Jahre, obrasuja Die Perlen wachsen. Die kunstlich gezuchteten Perlen worin vom Aussehen naturlich nicht uberlassen, und ofter sogar ubertreffen sie. Zwei Perlen nach ihrer Herkunft zu unterscheiden es ist nur Die Fachkraft begabt.

Auer den Perlen, aus den Muscheln Der Mollusken erwerben Die Perlmutter, Die wystlany ihre inneren Wande. Aus Der Perlmutter machten Die Knopfe, des Einschubes in den Schmuck, den Facher, verwendeten fur Die Erledigung Der Schatullen, Der Mobel, napolnych Der Stunden und anDerer Gegenstande. Viele Mollusken, Die fur Das Erhalten Der Perlmutter verwendet werden, ebenso, wie und schemtschuschnizy, selten wurden oDer befinden sich am Rande des Verschwindens.