Wegzugehen oDer zu bleiben Wir arbeiten unter einem Dach

Unter dem sowjetischen Bundnis, zusammen mit dem Mann in einem Betrieb, Das Forschungsinstitut, Der Schule zu arbeiten, den Geschaft, den Lagerhaus und sogar eine Brigade wurde es in Der Norm Der Sachen angenommen. Die Menschen waren von Der WieDerherstellung des Landes nach dem Krieg hingerissen, sind einanDer und Der Welt in Der ganzen Welt froh, deshalb Das Problem familiarer Paare, Die einanDer Die 24 Stunden pro Tag sahen, existierte einfach nicht.

Mit Der Entwicklung des wissenschaftlich-technischen Fortschritts, dem Ausgang des Landes auf Das neue Wirtschaftsniveau und dem Erscheinen Milliarde kommerzieller Gesellschaften und Der Organisationen, und ebenso, was nicht unwesentlich ist, Der neuen Arten Der Berufe, hat sich sowohl den Lebensrhythmus, als auch Die Vision Dieses Lebens geanDert. Die Menschen fingen an, Das Unbehagen zu fuhlen, sich Die Schulter zur Schulter Die selben beruchtigten 24 Stunden pro Tag befindend.

Es geben solche, ich wei personlich. In Der Regel, Diese Menschen sind von Der Arbeit hingerissen und wsachl±b besprechen ihre Peripetien des Hauses hinter dem Abendessen, da ein Einheitlicher Ganz eines Prozesses sind, und ihnen ist es so einfacher, sich sogar zu umgehen.

Aber es gibt auch Das Prozent, wer sich auf Der eigenen Erfahrung uberzeugt hat, was nicht von allem zum Wohl, Die zweite Halfte vierundzwanzig Stunden zu sehen. Was zu machen Zu veranDern Und wenn niemand weggehen will ODer man hat keinen Platz einfach Es bleibt nur ubrig, solchen Menschen Der philosophischen Beziehung zum Problem zu wunschen. Geben Sie wir werden versuchen, uns zu konzentrieren und, alle Plusse und Die Minus Der Arbeit unter einem Dach nachzurechnen.

Wir werden, naturlich, mit den Minus beginnen. Aber wir werden zur Sache herankommen es ist objektiv, wir werden keine Position betrachten, wenn Die Eheleute ganz genau zusammen Die Tage naprol±t nicht ertragen konnen.

Also, Die Minus:

msn.com

1. Es ist sich zu konzentrieren, da nebenan Die zweite Halfte kompliziert.
2. Man Muss allen, so, Dass machen in den Schmutz von Der Person vor dem verwandten Menschen nicht zu schlagen.
3. Die Moglichkeit, falsch verstanden zu sein (wenn muss man als etwas oDer arbeiten in Der Gruppe mit anDeren Kollegen opfern).
4. Der ewige Wettbewerb zwischen den Eheleuten.
5. Die genauen Informationen uber Das Gehalt und Das Datum ihres Erhaltens. Es schneller Das Lieblingsminus Der Manner. Obwohl, wenn Die Eheleute Die personliche Vertraulichkeit respektieren, sind sie nicht verpflichtet, einanDer Die Briefumschlage oDer Die Schecks von den Bankomaten vorzufuhren.

Es Die wohl am meisten verbreiteten Mangel Der ahnlichen Situation. Die Liste kann man Die zahlreichen Zeilen zum Thema nichts erganzen, aber, es schon Die rein subjektiven Momente zu verheimlichen.

Wir werden zu den objektiven Plussen zuruckkehren:
1. Man muss den zweiten Wagen nicht kaufen.
2. Man kann auf dem Essen einsparen. Es wenn ergreift Die Frau aus dem Haus Die Schnitten, zum Beispiel, sorgsam. Der Mann wird sie wofur auf dem Licht genau nicht ranziehen.
3. Den Arbeitszeitplan, so, Dass zu vereinbaren Die KinDer aus dem Garten Der Reihe nach zu ergreifen (ins Geschaft zu gehen, Uberstundenarbeit zu machen).
4. Am Abend zu zweit mit dem Mann nicht so zuruckzukehren ist gefahrlich.
5. Immer weit du, wen, wo und mit wem.
6. Auf den korporativen Partys ist lustiger, weil Die zweite Halfte nebenan.
7. Man kann sich fur den Intellekt (Die Arbeit) des geliebten Menschen begeistern, da aller sichtbar ist und es ist klar.
8. Es gibt Die allgemeinen Themen fur Die Erorterung.
9. Die Abwesenheit des moglichen Flirts (sowohl fur Die Damen, als auch fur Die Manner). Jemand wird nicht zustimmen, Dass es Das Plus ist, aber manchmal kann Die vergebliche Eifersucht Die Familie leicht zerstoren. In Diesem Fall befindet sich Dieser Prozess unter Der Kontrolle.
10. Die Moglichkeit, miteinanDer durchzufuhren es gibt als mehrere Zeit.

TakeABreak

SonDern auch wenn verfugbar Die nicht Erdliebe, Die schonen Beziehungen und Die Feinheit, Die Gefahr dennoch sind, voneinanDer zu ermuden. Sowie kommen Die Eheleute einfach nicht dazu, sich nach dem Verkehr zu langweilen. Dass es auch nicht ganz gut ist.

Man kann Stunden zum Thema urteilen, zusammen oDer zu arbeiten, nicht zu arbeiten. Wem ist es kompliziert – jener arbeitet wahrscheinlich nicht. Wem ist es gut – jener sind glucklich. Aber stimmen zu, was, Die Liebe und Die Familie Die standige Anwesenheit kaum aufzusparen helfen wird. Hier arbeiten etwas anDere Mechanismen. Und bei allen sie verschiedene. Ob so

Die Illustrationen von den Webseiten: BlueFish msn.com TakeABreak.