wir Hungern! Im Namen Der Gesundheit

Das Hungern – eines Der effektivsten Mittel, den Korper und Die Vernunft zu reinigen. Es gestattet dem Verdauungssystem, sich zu erholen, sowohl jene Energie als auch Die Krafte, Die Ihr Organismus fur Das Verdauen Der Nahrung gewohnlich verbraucht, werden fur Die WieDerherstellung und Die Festigung Ihrer Gesundheit verwendet. Viele Menschen, Die regelmaig hungern, bemerken, Dass es ihnen besser, sich erlaubt zu konzentrieren, hilft, mit den Stressen zurechtzukommen und festigt den Organismus.

Das Hungern ist eine Der Erscheinungsformen unserer Selbstdisziplin, Die Verwaltung Der eigenen Wunsche und den Gefuhlen. Es ist in Dieser Sache nicht pereusserdstwowat sehr wichtig, Das Hungern soll nur fur Die Sauberung des Organismus und Der WieDerherstellung des Gleichgewichts verwendet werden. Den schwangeren Frauen, den futternden Muttern, den kranken und Die Medikamente ubernehmenden Menschen braucht man sich, des Hungerns zu enthalten. Es ist notig viel zu oft nicht zu hungern, einmal ist es in Die Saison vollig ausreichend.

Man braucht, Das Hungern wie Die schnelle Weise nicht wahrzunehmen, Das Gewicht zu verlieren. Wahrend des Hungerns dauert Die Beschrankung in Der Nahrung nur wenige Der Tage, deshalb ganz zwingt den Korper nicht, Das Gewicht zu sturzen.

Also, wie es richtig ist, zu hungern Das kurze Hungern kann ein, Maximum drei Tage dauern. Ein Tag des Hungerns lasst zu, sich dem Verdauungssystem zu erholen, aber fur voll detoksikazii des Organismus ist es mehr Zeit notwendig.

Da es Das Hungern swjasanno mit einigen VeranDerungen im alltaglichen Leben, es besser ist, auf abgabe- oDer den Urlaub zu planen. Eine Woche vor dem Hungern muss man beginnen, Die leichtere Nahrung essen. Und fur zwei Tage ware es bis zum Anfang wunschenswert, aus Der Ration allen, auer dem Gemuse, den Fruchten und jogurtow auszuschlieen.

Zu beginnen, am besten seit dem Abend zu hungern, vor dem Traum kann man eine Banane aufessen, Diese Frucht sehr nahrhaft und enthalt viel Eiweisse, mit denen man sich Ihnen vor den nachsten Tagen zu versorgen braucht. Wahrend des Hungerns ware es wunschenswert, nur Das Wasser, neben 4 Litern im Tag zu trinken. Wirksamer geht Das Hungern auf dem aufgetauten Wasser. Nehmen Sie Die Flasche, gieen Sie dorthin Das abgekochte Wasser, stellen Sie an Das Gefrierfach fur 10 Stunden, dann nehmen Sie Die Flasche heraus, durch den Flaschenhals spalten Sie Das Eis und gieen Sie jenes Wasser aus, Das innen angesammelt wurde ist nicht erfroren. Das, was es in Der Flasche ubrig blieb, tauen Sie auf

Eben Sie konnen trinken, bei Ihnen blieb Das reine Wasser. Wenn ein Wasser Ihnen zu trinken ist es schwer, konnen Sie Das Hungern auf den Frucht- und Gemusesaften gehen. Nur braucht man, sie nicht zu mischen, da unser Korper verschiedene Fermente fur ihr Verdauen verwendet. Des Saftes muss man neben 4 Litern im Tag auch trinken, wobei sich nicht einfach bemuhen Sie, zu schlucken, und wie proschewywat es es ist wird Der Aneignung helfen.

Wahrend des Hungerns werden Sie Die Schlaffheit und Die Abwesenheit Der Energie aufdecken, deshalb man braucht, Die in Diesen Tagen gespannten Trainings zu vermeiden. Jedoch werden Die leichten Ubungen Der Beschleunigung des Prozesses detoksikazii nur helfen. Es ist wahrend des Hungerns Das Gehen sehr nutzlich, Das, zur Meditation ubrigens beitragen kann, da sich in Diesen Tagen Ihnen leicht zu konzentrieren gelingen wird und, in sich etwas neu zu offnen.

Wahrend des Hungerns werden Die Toxine des Korpers, einschlielich durch Die Haut herausgefuhrt. Man muss sich mehrmals in Tag duschen, Dass Die Haut rein und frisch ist. Verwenden Sie Die Burste oDer den Bastwisch aus den naturlichen Materialien, Die helfen wird, Die toten Kafige Der Haut zu entfernen und wird den Blutkreislauf stimulieren, Das Nervensystem dadurch beruhigt. In Die Tage des Hungerns muss man auf alle Mittel des Abgangs Der Haut verzichten, besonDers betrifft es antiperspirantow, Die Der Zeit sperren, Die naturliche Sauberung des Organismus storend.