zu heiraten oDer Das Pferd zu fuhren

Also, in Ihrem Haus ist im Begriff, Der Mann gefuhrt zu werden. Damit es klarer war, Dass auf Sie wartet, werde ich zum Vergleich greifen. Der Mann ist eine groe Sorge und Die Verantwortung, deshalb es kann man mit irgendwelchem groem Tier, mit dem Elefanten, zum Beispiel, oDer mit dem Pferd vergleichen.

Stellen Sie vor, Dass Sie in Die Wohnung Das Pferd eingefuhrt haben. Nicht klein choroschenkogo Das Pony, und Das gegenwartige gesunde Pferd in Lebensgroe. Das Pferd nimmt einen bestimmten Raum in Der Wohnung, sogar ein wenn einfach kostet. Sie fullt Das Haus mit den spezifischen Geruchen und den Lauten aus, in Der unbegreiflichen Weise tauscht seine ganze Geometrie und standig tritt Ihnen unter Die Augen. Selbst wenn Sie Das Pferd in Der Kuche oDer, wie viele in Der Kindheit traumten, – auf dem Balkon unmenschlich verschlieen werden, bleibt Die Empfindung Der Anwesenheit des Pferdes im Haus.

Genauso Der Mann, im Haus erscheinend, fullt Die ganze Wohnung Die Anwesenheit und aus selbst wenn leise sitzt, wie Die Maus, hinter dem Computer, er dennoch ist ist und nirgendwohin davon, nicht hingetan zu werden.

Jetzt werden wir vorstellen, Dass es Das Pferd so nicht einfach ist kostet auf dem Balkon oDer in Der Kuche, und geht, fur allen interessiert sich, fur etwas beruhrt, etwas bricht, gibt den spezifischen Mull in Form von den Pferdeapfeln mit einem Wort ab lebt.

Der Mann in Ihrem Haus wird auch etwas unbedingt beruhren. Nicht Die Pfosten, so Die Schwelle, nicht Die Schwelle, so den Kronleuchter, nicht den Kronleuchter, so Der Ehrgeiz Ihrer Katze. Etwas brechen Die Manner nicht nur von Der Ungeschicklichkeit und nach nicht dem Wissen, sonDern auch vom scharfen Wunsch, zu reparieren. Zum Beispiel, Der Gukran in Der Kuche wird auf Die Seite zusammengerollt, und im Badezimmer wird Die Kachel abgerindt, weil ich neu legen will. BesonDers kommen viel Bruche in am Anfang vor, bis Der Mann im Haus bewohnt wird. Seien Sie fertig, von Der Arbeit zuruckkehrend, Die Folgen des nachsten Tsunami in Der Wohnung zu begegnen und verhalten Sie sich dazu philosophisch.

Den spezifischen Mull vom Mann ist weniger es ein bichen, als vom Pferd, aber Die Not darin, was nicht immer er Dieser Mull fur den Mull halt., Zum Beispiel, Die leere Bierflasche vor dem Fernseher ist ein Mull, und Die schmutzigen Socken, Die possered des Teppichs oDer liegen, upassi ist Der Gott, des Tisches, so nichts furchtbar, und Der alte Empfanger oDer Der Koffer mit irgendwelchen detalkami ist ganz nicht Der Mull, es ist notig und sogar fast Die notwendigen Sachen. So Dass bereiten Sie sich darauf vor, was mit dem Erscheinen des Mannes, in Der Wohnung entfernt werden viel ofter mussen. Im ubrigen, durch ein Paar Jahre, unter Ihrer feinfuhligen und unermudlichen Fuhrung, Der Mann wird ausgebildet werden, Die Bierflaschen in den Mull hinauszuwerfen (wenn vor dem Fernseher bleibt es Die Stellen nicht ubrig), Die Socken unter Das Sofa oDer sogar zuzuschieben, sie den Kasten fur Die schmutzige Wasche zusammenzulegen, und Die bemerkenswerten Sachen, Deren Wert in Ihren Augen zweifelhaft ist, auf dem Verschlag zu verbergen.

Des Mannes, wie auch Das Pferd, man muss futtern. Sowohl darin als auch fur anDeren Fall Der Portion des Essens gewohnlich pferde- und unterscheidet sich Dieses Essen von gewohnheitsmaig Ihnen. Der seltene Mann wird zustimmen, von einem jogurtom zu speisen. Bereiten Sie vor sich vorzubereiten oDer, Das Essen zum Haus zu bestellen.

Das Pferd muss man reinigen, und, dem Mann zu waschen und Die Hemde zu bugeln und, Die Hemdkragen zu verbessern. Im ubrigen, wenn Die Mittel erlauben – mieten Sie den Stallknecht oDer Die Putzfrau und wenn auch sie fur Ihre Tiere sorgen.

Schneller werden fruh, als spat, Ihre Interessen in einem Haus zusammenstoen. Nur Das Pferd wird darauf bestehen, Dass Die Zimmerblumen solches Essen sind, und Der Mann wird den Platz vor dem Computer oDer dem Fernseher belegen.